Home » Ardennenoffensive: Trucker und Adipositas

Ardennenoffensive: Trucker und Adipositas

Wie wir alle wissen, ist eine Karriere im Trucking nicht immer förderlich für einen gesunden Lebensstil. Lange Stunden auf der Straße, Schlafmangel / Bewegung, schlechte Essgewohnheiten und erhöhter Stress können zur Fettleibigkeit beitragen, was zu einem erhöhten Risiko für viele chronische Krankheiten wie Schlaganfall, Diabetes, Krebs und Herzkrankheiten führen kann muskuloskelettale Probleme.Obesity kann als eine Zunahme des Körpergewichts über die Begrenzung der skelettalen und körperlichen Anforderungen definiert werden. Es ist das Ergebnis einer übermäßigen Anhäufung von Fettreserven im Körper. Unsere Körper bestehen aus Millionen winziger Zellen. Diese Zellen sind die Bausteine ​​des Körpers. Wir haben viele verschiedene Arten von Zellen, einschließlich Hautzellen, Haarzellen, Muskelzellen und Fett (adipose) Zellen. Wir sind alle mit einer vorbestimmten Anzahl von Fettzellen geboren, die von Person zu Person variiert. Änderungen in der Anzahl der Zellen können früh im Leben auftreten, aber diese Zahl wird normalerweise durch die späte Adoleszenz festgestellt. Entgegen der landläufigen Meinung ist es nicht eine Erhöhung der Anzahl der Fettzellen, die zu einer Gewichtszunahme führt, sondern eher eine Vergrößerung der Zellen. Eine magere Person kann mehr Fettzellen als eine übergewichtige Person haben, aber die Größe ihrer Fettzellen ist viel kleiner. Wenn wir mehr essen, als wir benötigen, speichert unser Körper es in unseren Fettzellen für den späteren Gebrauch. Die Fettzellen werden an Größe zunehmen und dies führt zu Gewichtszunahme. Jüngste Statistiken zeigen, dass 47,9 Prozent der Kanadier übergewichtig sind. Kanadas “fetteste” Provinz ist PEI (59 Prozent) und die “fetteste” Stadt ist St. Catharine (57,3 Prozent). Es besteht eine 80-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind fettleibig wird, wenn beide Elternteile fettleibig sind. Geschätzte 1,8 Milliarden Dollar werden jährlich für Fettleibigkeit und gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit Fettleibigkeit ausgegeben, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Diabetes, koronare Herzkrankheit, Schlaganfall und Muskel-Skelett-Probleme (Rücken-, Knie-, Hüft- und Fußschmerzen). Fettleibigkeit belastet alle Systeme des Körpers und trägt zur vorzeitigen Sterblichkeit bei. Obwohl Genetik eine Rolle bei Fettleibigkeit spielt, ist eine der führenden vermeidbaren Ursachen von Fettleibigkeit schlechte Lebensstilentscheidungen. Mangel an Bewegung, schlechte Ernährung und Essgewohnheiten können alle zu Fettleibigkeit beitragen. Nahrung gibt dem Körper die Energie und die notwendigen Nährstoffe für Pflege, Wachstum und Reparatur. Wenn nicht genug Nahrung verbraucht wird, nutzt der Körper seine Fettreserven, um Energie abzuleiten, damit der Körper funktionieren kann. Wenn wir mehr essen als wir brauchen, wird der Körper es für einen regnerischen Tag speichern. Wenn dies regelmäßig passiert, haben Sie viel gespeicherte Energie in Form von Fett, die im Laufe der Zeit zu Fettleibigkeit führen kann. Stellen Sie sich vor, Sie fahren einen LKW mit einem “ausziehbaren Tank”, in den Sie hineinlegen können viel Kraftstoff wie du willst. Stellen Sie sich nun vor, jeden Tag 500 Liter Diesel für ein Jahr einzusetzen. Wenn Sie an jedem Tag des Jahres nur 1.000 km pro Tag (250-300 Liter Diesel) fahren, hätten Sie am Ende des Jahres tausende Liter Diesel in Ihrem Lkw. Um die 1.000 km pro Tag fahren zu können, müssen Sie nur etwa 300 Liter pro Tag einfüllen. Das bedeutet, dass Sie jeden Tag 200 Liter zusätzlichen Kraftstoff eingefüllt haben! Dieser zusätzliche Kraftstoff sitzt im LKW und erhöht die Größe des “ausfahrbaren Kraftstofftanks”. Er führt zu einer zusätzlichen Abnutzung des Fahrzeugs, was zu Problemen führt und die Lebensdauer des Fahrzeugs verkürzt. Nun wenden wir diese Analogie auf den Körper an. Stellen Sie sich vor, Sie konsumieren jeden Tag 3.000 Kalorien Nahrung (den Treibstoff Ihres Körpers) für 1 Jahr. Wenn Sie nur 2.000 Kalorien Kraftstoff pro Tag verwenden, haben Sie am Ende des Jahres Tausende von zusätzlichen Kalorien in Ihrem Körper. Diese zusätzlichen Kalorien werden als Fett gespeichert. Deshalb müssen wir die Menge an Nahrung (Brennstoff), die wir essen, mit der Menge an Nahrung (Brennstoff), die wir verbrennen, ausgleichen. Zu viel Essen führt zu Gewichtszunahme und zu wenig liefert uns nicht die Energie (Treibstoff), die wir brauchen, um die Dinge zu tun, die wir tun wollen. Die Entfernung, die Sie beabsichtigen, Ihren LKW zu fahren, bestimmt die Menge an Treibstoff, die Sie hineinlegen Die Menge an Treibstoff (Nahrung), die du jeden Tag isst, sollte durch die Menge an Treibstoff (Nahrung) bestimmt werden, die du an diesem Tag verwenden willst. Der grundlegende Stoffwechsel wie Atmung, Verdauung und Gewebereparatur erfordert eine bestimmte Menge an Treibstoff. Bewegung und andere Aktivitäten erhöhen unseren Treibstoffbedarf. Das Training verbrennt Kalorien und erhöht den Stoffwechsel. Durch die Erhöhung Ihres Stoffwechsels verbrennt der Körper mehr Kalorien, auch wenn Sie sich ausruhen. Eine schnelle und einfache Möglichkeit, Gewicht zu verlieren (ohne Bewegung!), Besteht darin, kleinere Portionen zu essen (kein Supersizing mehr). Obwohl insgesamt weniger essen ist wichtig, ist es immer noch wichtig, oft zu essen. Ein oder zwei Mahlzeiten pro Tag sind nicht gesund und fördern die Gewichtszunahme. Ihr Körper “verhungert” im Wesentlichen zwischen den Mahlzeiten. Wenn dies geschieht, wird Ihr Körper so viel Energie (Fett) wie möglich speichern, um zu kompensieren, wenn Sie nicht wissen, wann die nächste Mahlzeit kommen wird. Die Lösung besteht darin, viele kleine Mahlzeiten am Tag zu sich zu nehmen, um Ihren Körper mit einer konstanten Menge an Treibstoff zu versorgen. Fünf bis sechs kleine Mahlzeiten pro Tag sind ideal. Größere Mahlzeiten sollten früher am Tag konsumiert werden, so dass Ihr Körper eine Chance hat, sie zu verbrennen. Wir alle wissen, welche Lebensmittel gut für uns sind, versuchen, sie so oft wie möglich zu essen und vermeiden die kalorienreiche “fettige” Lebensmittel.Exercising kann schwierig sein, während Sie unterwegs sind. Wenn Sie jeden Tag für 30 Minuten gehen können, werden Sie eine deutliche Veränderung in der Art und Weise bemerken, wie Sie sich fühlen und aussehen. Fettleibigkeit ist ein ernstes Problem, das das Risiko für viele Krankheiten erhöht. Aber kleine Änderungen in Ihrer täglichen Routine können Ihnen helfen, den Kampf der Beule zu gewinnen.

Dr. Jerry Singh ist ein Chiropraktiker aus London, Ontario. Er hat intensiv mit der Lkw-Branche gearbeitet und Informationen zur Verfügung gestellt, die auf den professionellen Fahrer zugeschnitten sind. Er kann bei http://www.westownchiropractic.com kontaktiert werden